Unterstützung bieten. Freiraum schenken.

Regeneration für Familien mit schwerstkranken Kindern.

Familien mit schwerstkranken bzw. behinderten Kindern stehen unter psychischer, physischer und oft auch finanzieller Dauerbelastung. Das gesamte Familienleben ist auf das pflegebedürftige Kind zugeschnitten und vom Auf und Ab der Krankheit geprägt. Für die Bedürfnisse der Eltern oder Geschwisterkinder bleibt da kaum noch Raum. Genau hier setzt das wegweisende Konzept der Familienherberge Lebensweg an.

Wir schenken Familien mit schwerstkranken Kindern eine Auszeit vom Alltag, indem wir sie auf ganzer Linie unterstützen und entlasten. Dazu bieten wir Kurzzeitwohnplätze für die ganze Familie und ein kompetentes und warmherziges Pflege-Team, das das kranke Kind während des Familienaufenthalts liebevoll und professionell betreut.

Lust auf eine Auszeit in der Familienherberge Lebensweg? Nehmen Sie Kontakt mit uns auf. Sie möchten unser Projekt unterstützen? Prima, wir freuen uns über jede Hilfe!

 

Aktuell informiert

Interessantes rund um die Familienherberge Lebensweg

Webcam:
Ein Blick auf die Baustelle

Unsere Vision wird Wirklichkeit: Die Familienherberge Lebensweg nimmt immer mehr Form an. Via Webcam können Sie die Baufortschritte in Illingen-Schützingen live verfolgen.

NACHHALTIGKEITSTAG BEI ENSINGER AM 04.06.2016

Auch dieses Jahr waren wir wieder dabei, mit Unterstützung unseres Botschafters Guido Buchwald.

Mehr erfahren

Benefizkonzert "Gott zur Ehre, uns zur Freude" am 23.07.2016

Ein Samstagabend mit klassischer Musik - Werke von Mendelssohn Bartholdy und vielen mehr.

Mehr erfahren

Botschafter Jay Alexander

„Es ist mir eine große Freude, meinen Teil zum Gelingen dieses wichtigen Projekts beitragen zu dürfen. Meine Hochachtung gilt Karin Eckstein mit ihrem unermüdlichen Engagement!“

Mehr erfahren

Botschafter Guido Buchwald

„Das große Engagement von Frau Karin Eckstein und Ihrer Familie ist bewunderns- und unterstützenswert. Deshalb bin ich als Botschafter mit dabei.

Mehr erfahren

 

Tapferer Tim Benjamin

Seit seiner Geburt lebt der 15-jährige Tim Benjamin mit der Diagnose ICP und Epilepsie. Für die Eltern heißt das: pausenlose Rundum-Versorgung wie bei einem Kleinkind.

Mehr erfahren

Initiatorin Karin Eckstein

„Bestmögliche Pflege für das kranke Kind und Erholung die ganze Familie – das möchten wir unseren Gästen in der Familienherberge Lebensweg bieten.“

Mehr erfahren

Schon gesehen?

In bewegten und bewegenden Bildern vermittelt unser einfühlsamer Imagefilm allerhand Wissenswertes rund um die Familienherberge Lebensweg.

Mehr erfahren