SchĂŒtzingen hat Herz - wir gratulieren

Wir gratulieren SchĂŒtzingen zum 1000-jĂ€hrigen Bestehen!

Ab dem 04. MĂ€rz gehen die Feierlichkeiten im Ort offiziell los!

Wir freuen uns darauf!

Neu qualifizierte ehrenamtliche Mitarbeiter in 2023!

die nÀchste Gruppe ist qualifiziert
Ehrenamtliche: Gruppe 4 ist qualifiziert

Und wieder feiern wir die erfolgreich abgeschlossene Qualifizierung weiterer Ehrenamtlicher, welche uns zukĂŒnftig bei unserer Arbeit unterstĂŒtzen werden...

Ein Teil dieser ca. 80-stĂŒndigen Qualifizierung ist es, sich mit den eigenen Talenten, FĂ€higkeiten und Möglichkeiten auseinanderzusetzen und diese mit Blick auf die kommende TĂ€tigkeit in der Familienherberge zu reflektieren.

Welches sind Deine Talente? Schreib uns an ehrenamt@familienherberge-lebensweg.de und werde Teil unseres Ehrenamtsteams!

 

 

Viele Geschenke fĂŒr unsere GĂ€ste

Am vergangenen Freitag wurden wir von der Gemeinschaftsschule am Sonnenfeld Sachsenheim (GMS) und der Grundschule Kleinsachsenheim mit liebevoll verpackten Geschenken ĂŒberrascht.

Seit 2019 gibt es die Weihnachtswunschaktion an der GMS bereits schon - in diesem Jahr ist erstmalig auch die Grundschule Kleinsachsenheim dabei. Und die Aktion wĂ€chst jĂ€hrlich: Nahmen vor drei Jahren noch 143 SchĂŒlerinnen und SchĂŒler teil, so sind es in diesem Jahr bereits 353 Teilnehmer, die liebevoll verpackte Geschenke beisteuern. Somit ist es möglich, die WeihnachtswĂŒnsche von mehrere Einrichtungen zu erfĂŒllen und wir freuen uns, dass wir unter den glĂŒcklichen Beschenkten sind.

Christiane Lorenz, Eltervertreterin der GMS, erklÀrt: "Der Grundgedanke dieser Aktion war und ist es, Menschen, die es ungleich schwerer haben als der Rest der Gesellschaft, zur Weihnachtszeit eine Freude zu bereiten und zu wissen, wo genau die Sachen ankommen."

Wir freuen uns riesig und sagen von ganzem Herzen DANKESCHÖN!

 

Oh du fröhliche!

Oh wie war das schööön! Wir haben uns gefreut, dass wir wieder so viele Freunde anlĂ€sslich des lebendigen Adventskalenders in SchĂŒtzingen bei uns begrĂŒĂŸen durften. Das Adventssingen wurde gesanglich vom Gesangsverein Frohsinn, dem Kinderchor Frohsinnchen und instrumental von der Flötengruppe der Gemeinde unterstĂŒtzt. Der FleckaTreff SchĂŒtzingen hat an diesem Abend bei uns die Bewirtung ĂŒbernommen und die Einnahmen komplett an uns gespendet und auch der Erlös aus dem Verkauf des Lebensweg-Laibles der BĂ€ckerei Clement aus Sachsenheim ging in voller Summe an uns. Unsere Anna hat dann noch die Kinder mit ihrer Weihnachtsgeschichte verzĂŒckt und bei den ganzen Leckereien konnte man noch auf dem Weihnachts-Flohmarkt ein gutes SchnĂ€ppchen machen.

Oh du schöne Vor-Weihnachtszeit!

Herzlichen Dank Ihr Lieben

Was wÀren wir ohne Euch?

Wir wĂ€ren nicht so prĂ€sent auf Festen, Veranstaltungen und diversen MĂ€rkten vertreten. Unser Pflegeteam hĂ€tte weniger helfende HĂ€nde beim Spaziergang zum Reiten oder auch sonst so im Alltag in der Familienherberge. Das Reiten an sich wĂ€re schon nicht möglich und auch Massagen fĂŒr die Familienmitglieder nicht denkbar. Und wenn im Sommer wieder alle BlĂŒmchen blĂŒhen, fragt keiner wie das wieder möglich war...

Kurz gesagt, diese Bereicherung wollen wir heute feiern!

Herzlichen Dank Ihr Lieben!

"Sonja in der Familienherberge Lebensweg"

vom 28. November bis zum 3. Dezember wurde im Rahmen der Sendereihe im SWR Fernsehen mit Sonja Faber-Schrecklein SchĂŒtzingen beleuchtet: die denkmalgeschĂŒtzten HĂ€user, die Dorfschule, Vereine, die Feuerwehr und am 30. November unsere Familienherberge Lebensweg.
 
Viel Spaß beim Schauen und herzlichen Dank an alle Mitwirkenden und auch denen, die generell diesen Tag ermöglichten!