Verein "Offene GĂ€rten Esslingen und Umgebung"

Der Verein "Offene GĂ€rten Esslingen und Umgebung" spendet erneut 1.500€ an die Familienherberge Lebensweg gGmbH.

Durch großzĂŒgige Spenden wie diese, können wir jeden Tag begeistert unserer Vision folgen und Familien mit schwerstkranken und behinderten Kinder eine so dringend benötigte Auszeit vom Alltag schenken.

Wir danken allen Vereinsmitgliedern und dem Vorstand des Vereins ganz herzlich fĂŒr die treue UnterstĂŒtzung.  

Die „Offene GĂ€rten in Esslingen und Umgebung“ sind eine Veranstaltung, organisiert von engagierten Gartenbesitzern, welche ihre liebevoll gestalteten GĂ€rten an ausgewĂ€hlten Tagen fĂŒr Besucher öffnen. Es befinden sich GĂ€rten aller Art hinter den geöffneten Gartentörchen, die zum Verweilen und Bestaunen einladen.

Bild: v.l.n.r. Michael Eppinger, Gottfried Clauß

Familien werden unterstĂŒtzt - aufatmen bei uns möglich

Es geht los!!!! Wir freuen uns außerordentlich, dass die Familienherberge Lebensweg bei der Mittelvergabe fĂŒr das "Corona-Aufholpaket" des Bundesministeriums fĂŒr Bildung und Forschung als begĂŒnstigte Einrichtung teilnehmen darf.

Familien mit schwerstkranken bzw. behinderten Kindern erhalten fĂŒr Urlaube bei uns einen Zuschuss vom Bundesfamilienministerium! Das Programm startet am 1.10.2021 und geht bis einschl. 31.12.2022. FĂŒr Buchungen, die ab sofort abgeschlossen werden, können wir diesen Zuschuss gewĂ€hren. Dies gilt fĂŒr einen Urlaub in 2021 und in 2022 fĂŒr jeweils max. 7 Übernachtungen. Zusatzinformationen finden sie beim Verband der KolpinghĂ€user.

Aufgrund der aktuellen Situation gilt dieses Angebot lediglich fĂŒr RestplĂ€tze in unserem Kalender fĂŒr 2022.

Melden Sie sich fĂŒr eine Terminvereinbarung bei unserem GĂ€steteam oder direkt hier auf der Webseite ĂŒber unser Buchungsformular bzw. unser Spezialangebot!

2 Wochen Leichtigkeit

Heute ist der tolle Artikel von Frank Buchmeier in der Stuttgarter Zeitung erschienen. Lieben Dank an alle Beteiligten fĂŒr Euren Einsatz und die Zeit, die zu diesem Bericht beigetragen haben!

Interview "Baldauf.GesprÀche am Tellerrand" mit Karin Eckstein

Eine Person kann alleine nichts bewegen?

Karin Eckstein, Initiatorin und GeschĂ€ftsfĂŒhrerin der Familienherberge Lebensweg, widerlegt dies eindrĂŒcklich. Vor ca. 11 Jahren hat sie begonnen, ihre Vision zu realisieren: 2018 war die Eröffnung unseres wundervollen Hauses. Wir bieten Familien mit schwerstkranken bzw. behinderten Kindern eine Auszeit aus dem sonst sehr anstrengenden Betreuungs- und Pflegealltag.

Wie Karin Eckstein das bewerkstelligt hat und warum sie nie aufgegeben hat, das kann man in dem Video erfahren.

Seid live dabei und schalten Sie am 14.08.2021 um 19:00 Uhr zur Premiere direkt ein!

 

UnterstĂŒtzung fĂŒr viele Familien in der Familienherberge

Gestern war es endlich soweit...... Karin Eckstein war um 19.15 Uhr zu Besuch in der Landesschau bei Florian Weber.

Seht Euch hier den tollen Beitrag ĂŒber die Familienherberge Lebensweg und ihre Initiatorin bzw. GeschĂ€ftsfĂŒhrerin Karin Eckstein an.

Der SWR begleitet uns schon von Anbeginn. HierfĂŒr möchten wir uns an dieser Stelle herzlich bedanken.

Gutes Sehen. Gutes getan!

Sachsenheim Das sorgt fĂŒr strahlende Augen: Wie Stefan Flegl, GeschĂ€ftsfĂŒhrer von Optik Flegl, durchaus stolz verkĂŒnden kann, war die „Herzenssache“-Spendenaktion von Optik Flegl ein voller Erfolg! „Wir freuen uns riesig, der Familienherberge Lebensweg aus Illingen-SchĂŒtzingen, die Familien mit schwerstkranken Kindern eine kleine Auszeit vom Alltag schenkt, 3000.– Euro ĂŒbergeben zu können“, so Stefan Flegl.

Im Aktionszeitraum wurden nĂ€mlich fĂŒr jede verkaufte Brille 20.– Euro an Spenden fĂŒr die Familienherberge Lebensweg gesammelt. „Uns ist die Corona-Situation inkl. Lockdown sehr ans Herz gegangen, obwohl wir als Optiker von den Schließungen nicht betroffen waren“, erinnert sich der GeschĂ€ftsfĂŒhrer. Diesen Umstand nahm das gesamte Team von Optik Flegl aber eben zum Anlass, auch an diejenigen zu denken, denen es nicht so gut geht und die gerade in so schweren Zeiten besondere UnterstĂŒtzung benötigen.

Seit 2018 ist diese innovative, zum großen Teil von Spenden getragene Einrichtung in Betrieb. Unter dem Motto: „UnterstĂŒtzung bieten–Freiraum schenken „, bietet die Familienherberge Lebensweg den Familien mit schwerstkranken Kindern eine Auszeit vom sehr belasteten Alltag. Die Eltern haben Zeit sich als Paar wieder etwas Gutes zu tun oder haben mehr individuelle Zeit fĂŒr ein mögliches Geschwisterkind, denn das erkrankte Kind wird wĂ€hrend des gesamten Aufenthaltes liebevoll von einem engagierten Pflege-Team professionell betreut.

Zum Abschluss ist es Stefan Flegl noch ein Anliegen, all jene anzusprechen, die maßgeblich zu diesem Erfolg beigetragen haben: „Ich danke all unseren Kundinnen und Kunden, dass sie uns weiter die Treue gehalten und dadurch diese großartige Summe möglich gemacht haben. Zudem danke ich unserem Team fĂŒr dessen Einsatz und Zusammenhalt in dieser schwierigen Zeit. Vielen Dank!“

(Auszug aus der Pressemitteilung)

Herrn Pelosato geht es gut....

Meiner Familie und mir geht es gut, dafĂŒr bin ich sehr dankbar und möchte etwas weiter geben.

Das war die Motivation fĂŒr Herrn Pelosato uns eine wirklich großartige, private Spende zu ĂŒbergeben.

Wir sagen von Herzen Danke dafĂŒr!

Ein Traum, der am 05.05.2018 Wirklichkeit wurde

Hier sehen Sie in den nĂ€chsten Tagen Geburtstagsaktionen, "JubilĂ€umsartikel" in den Kreiszeitungen Heilbronner Stimme, MĂŒhlacker Tagblatt, PZ MĂŒhlacker und Vaihinger Kreiszeitung.

Schmökern Sie mit uns, feiern Sie mit uns und bedanken Sie sich gemeinsam mit den vielen Mitarbeitern, Freunden und UnterstĂŒtzern fĂŒr die tolle Vision von Karin Eckstein, die hier in SchĂŒtzingen vor drei Jahren zur Wirklichkeit wurde.

Sehen Sie hier ein paar Geburtstagsfilme aus der Pflege, Betreuung, Hauswirtschaft, Verwaltung und der Streetbunnycrew.

Happy Birthday!

UnterstĂŒtzung fĂŒr die Familienherberge

Eine tolle Herzenssacheaktion von Optik Flegl: Die Kunden sparen und Optik Flegl legt fĂŒr uns drauf! Wow, wir sind ĂŒberwĂ€ltigt! Vielen Dank fĂŒr die Wahl unserer Institution!

Sehen Sie sich das Video #3 aus der Sendereihe "Inside Flegl" an und erfahren Sie mehr ĂŒber die Aktion, den Optiker und die Familienherberge Lebensweg! Karin Eckstein ist hier im Interview zu sehen.

Viel Spaß beim Schauen und vielleicht mĂŒssen Sie ja auch demnĂ€chst zum Optiker?

Danke an Michael Rieger

Wenn Kinder spielen, sammeln Sie SchĂ€tze, aus denen die grĂ¶ĂŸten TrĂ€ume entspringen. Einfach mal in die Welt der Eisenbahn abtauchen. Den Schienen folgen und trĂ€umen. Das begeistert Kinder und Erwachsene. Wir dĂŒrfen uns nun auch stolze Modelleisenbahnbesitzer nennen. Das wurde möglich durch Herrn Michael Rieger aus MĂŒhlacker. Ein ganzes Jahr hat er an dieser beeindruckenden Modellbahn gebastelt. Sie ist wirklich toll geworden! Wir freuen uns schon heute, wenn wir mit gelockerten Hygienemaßnahmen unseren GĂ€sten die Bahn zur VerfĂŒgung stellen können.

Seit 2018 bieten wir Familien mit schwerstkranken und behinderten Kindern pflegegerecht ausgestattete KurzzeitwohnplĂ€tze fĂŒr eine erholsame Familien-Auszeit. WĂ€hrend des Aufenthalts wird das pflegebedĂŒrftige Kind von unseren speziell ausgebildeten FachkrĂ€ften rund um die Uhr professionell und liebevoll betreut. Eltern und Geschwisterkinder können sich indes wieder mehr um ihre eigenen BedĂŒrfnisse kĂŒmmern, den Tag nach Lust und Laune frei gestalten und neue Kraft schöpfen.

Als gemeinnĂŒtzige Organisation mit einem ambitionierten Ziel – Familien eine Auszeit schenken – sind wir immer auf Freunde, UnterstĂŒtzer und Partner angewiesen. Durch großartige Begleiter wie Herrn Rieger dĂŒrfen wir unser Freizeitangebot immer wieder erweitern. Vielen Dank dafĂŒr.

Tabea Eckstein
Referentin fĂŒr Spendenmanagement und Fundraising