Impressum & Datenschutzerklärung

Weitere Informationen

Familienherberge Lebensweg gGmbH
Hinter dem Dorf 50
75428 Illingen-Schützingen

 

Telefon  07043 95 96 48 -0
Telefax  07043 95 96 48 -48
info@familienherberge-lebensweg.de

Geschäftsführer: Karin Eckstein, Martin Mörmann

Handelsregister B 716085
Amtsgericht Mannheim

Verantwortlich nach § 55 Abs. 2 RStV
Karin Eckstein

 

 

Entwicklung der Website:
Konzept und Design: Katja Moldenhauer Kommunikationsdesign
Programmierung: avanovum GmbH

Bildquellen:

  • Foto Familienherberge Lebensweg von außen, Landschaftsfoto im Menüpunkt „Gast werden“ und im Submenüpunkt „Angebote für Eltern und Geschwister“, Portraits der Mitglieder des Fördervereins sowie Mitarbeiterportraits und Teamfotos: Markus Schultz, Kreativmodus
  • Headerafoto „Pflegezimmer“, „Pflegeangebot“, „Zimmer“, „Buchen“, Fotos im Inhalt der Submenüpunkte „Familienherberge Lebensweg“, „Pflegezimmer“, „Pflegeangebot“, „Zimmer“, Foto vom Zimmer im Submenüpunkt „Specials“, Fotos der Innenräume im Submenüpunkt „Angebote für Eltern und Geschwister“, Submenüpunkt „Wunschliste“ Fotos Rubrik „Pflege und Fürsorge“ und „Spiel und Spaß“, Startseite Teaserfoto Rubrik „Auszeit für Familien – was wir Ihnen bieten“, Menüpunkt „Gast werden“ Teaserfotos Rubriken „Pflegezimmer“, „Pflegeangebot“, „Zimmer“, „Angebote für Eltern und Geschwister“, Submenüpunkt „Patenschaft“ Innenräume: Michael Karl, MKKD Werbeagentur
  • Bildquellen Submenüpunkt „unsere Region“:
    Stadterlebnis: Bildstelle Stadt Karlsruhe – MMG
    Museumsbesuch: Mercedes Benz Museum
    Naturerlebnis: Achim Mende, Schwarzwald Tourismus
    Weitere Tipps: Wilhelma, Stuttgart
  • Submenüpunkte „Wunschliste“: skynesher, „Patenschaft“: AnnaStills, „Dankeschön“: eclipse_images, „Als Unternehmen helfen“: katleho Seisa, jeweils Header- und Teaserfotos: iStock
  • „Specials“: „Vater-Kind-Special“: Alina Demidenko, 123rf, „Weihnachts-Special 2021“: Studio Romantic, shutterstock, jeweils Header- und Teaserfoto
  • Alle weiteren Fotos: privat

 

Datenschutz | Information über die Erhebung personenbezogener Daten und Anbieterkennzeichnung

.

Erhebung personenbezogener Daten bei informatorischer Nutzung

Bei der bloß informatorischen Nutzung der Website, also wenn Sie sich nicht zur Nutzung der Website anmelden, registrieren oder uns sonst Informationen übermitteln, erheben wir keine personenbezogenen Daten, mit Ausnahme der Daten, die Ihr Browser übermittelt, um Ihnen den Besuch der Website zu ermöglichen (Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f) DS-GVO).

Diese sind:

    1. IP-Adresse
    2. Datum und Uhrzeit der Anfrage
    3. Zeitzonendifferenz zur Greenwich Mean Time (GMT)
    4. Inhalt der Anforderung (konkrete Seite)
    5. Zugriffsstatus/HTTP-Statuscode
    6. jeweils übertragene Datenmenge
    7. Website, von der die Anforderung kommt
    8. Browser
    9. Betriebssystem
    10. Sprache und Version der Browsersoftware.

Weiterhin werden bei Nutzung der Website Cookies auf Ihrem Rechner gespeichert. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrer Festplatte dem von Ihnen verwendeten Browser zugeordnet gespeichert werden und durch welche der Stelle, die den Cookie setzt (in diesem Fall also uns), bestimmte Informationen zufließen. Cookies können keine Programme ausführen oder Viren auf Ihren Computer übertragen. Sie dienen dazu, das Internetangebot insgesamt nutzerfreundlicher und effektiver zu machen. Diese Website nutzt Cookies in folgendem Umfang: transiente Cookies (temporärer Einsatz), Persistente Cookies (zeitlich beschränkter Einsatz), Third-Party Cookies (von Drittanbietern).

    1. Transiente Cookies werden automatisiert gelöscht, wenn Sie den Browser schließen. Dazu zählen insbesondere die Session-Cookies. Diese speichern eine sogenannte Session-ID, mit welcher sich verschiedene Anfragen Ihres Browsers der gemeinsamen Sitzung zuordnen lassen. Dadurch kann Ihr Rechner wiedererkannt werden, wenn Sie auf die Website zurückkehren. Die Session-Cookies werden gelöscht, wenn Sie sich ausloggen oder Sie den Browser schließen.
    2. Persistente Cookies werden automatisiert nach einer vorgegebenen Dauer gelöscht, die sich je nach Cookie unterscheiden kann. Sie können die Cookies in den Sicherheitseinstellungen Ihres Browsers jederzeit löschen.
    3. Sie können Ihre Browser-Einstellung entsprechend Ihren Wünschen konfigurieren und z. B. die Annahme von Third-Party-Cookies oder allen Cookies ablehnen. Wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie dann eventuell nicht alle Funktionen dieser Website nutzen können.

Diese gespeicherten Informationen werden getrennt von eventuell weiter bei uns angegeben Daten gespeichert. Insbesondere werden die Daten der Cookies nicht mit Ihren weiteren Daten verknüpft. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können.

Anbieterkennzeichnung

Im Folgenden informieren wir über die Erhebung personenbezogener Daten bei Nutzung dieser Website. Personenbezogene Daten sind alle Daten, die auf Sie oder andere natürliche Personen persönlich beziehbar sind, also z. B. Name, Adresse, E-Mail-Adressen, Postadresse, Nutzerverhalten. Diensteanbieter gem. § 13 Telemediengesetz (TMG) und verantwortliche Stelle gem. § 3 Abs. 7 Bundesdatenschutzgesetz (BDSG)Art. 4 Nr. 7 der europäischen Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) ist die Geschäftsführung der Familienherberge Lebensweg gGmbH, vgl. dazu unser Impressum. Unseren betrieblichen Datenschutzbeauftragten erreichen Sie unter Thomas Reimann, c/o beratergruppe:Leistungen PartGmbB, Rüppurrer Str. 4, 76137 Karlsruhe, E-Mail: datenschutz@leistungen.de.

Datensicherheit

Wir unterhalten aktuelle technische Maßnahmen zur Gewährleistung der Datensicherheit, insbesondere zum Schutz Ihrer personenbezogenen Daten vor Gefahren bei Datenübertragungen sowie vor Kenntniserlangung durch Dritte. Diese werden dem aktuellen Stand der Technik entsprechend jeweils angepasst.

Ihre Rechte

Sie haben das Recht, von uns jederzeit Auskunft zu verlangen über die zu Ihnen bei uns gespeicherten Daten, sowie zu deren Herkunft, Empfängern oder Kategorien von Empfängern, an die diese Daten weitergegeben werden und den Zweck der Speicherung. Wenn Sie eine Einwilligung zur Nutzung von Daten erteilt haben, können Sie diese jederzeit widerrufen. Alle Informationswünsche, Auskunftsanfragen oder Widersprüche zur Datenverarbeitung richten Sie bitte per E-Mail an info@familienherberge-lebensweg.de oder an die in unserem Impressum genannte Adresse. Außerdem haben Sie das Recht, eine Berichtigung oder Löschung ihrer Daten zu verlangen. Sie haben ferner das Recht auf Datenübertragbarkeit und, wenn wir Ihre Daten auf Grundlage eines berechtigten Interesses verarbeiten, das Recht auf Widerspruch. Zudem haben Sie das Recht sich bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde zu beschweren.

Datenschutzerklärung für Bewerber

(1) Mit dieser Datenschutzerklärung informieren wir Sie über die Erhebung personenbezogener Daten im Rahmen unseres Bewerbungsverfahrens. Personenbezogene Daten sind alle Daten, die auf einen Menschen persönlich beziehbar sind, z. B. Name, Adresse, E-Mail-Adressen.

(2) Verantwortlicher gemäß Art. 4 Abs. 7 EU-Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) ist die Familienherberge Lebensweg gGmbH, Hinter dem Dorf 50, 75428 Illingen.

(3) Der für uns zuständige Datenschutzbeauftragte ist unter folgender Anschrift zu erreichen:

beratergruppe:Leistungen PartGmbB
Rechtsanwälte Steuerberater
Herr Rechtsanwalt und Steuerberater Thomas Reimann
Rüppurrer Str. 4
76137 Karlsruhe
E-Mail: datenschutz@leistungen.de

(4) Zur Durchführung unseres Bewerbungsverfahrens werden Ihre eingereichten personenbezogenen Daten bei nach Art. 6 Abs. 1 lit. DS-GVO i.V.m. § 26 Abs. 1 BDSG gespeichert. Soweit es zu einem Beschäftigungsverhältnis zwischen Ihnen und uns kommt, können wir gemäß § 26 Abs. 1 BDSG die bereits von Ihnen erhaltenen personenbezogenen Daten für Zwecke des Beschäftigungsverhältnisses weiterverarbeiten, wenn dies für die Durchführung oder Beendigung des Beschäftigungsverhältnisses oder zur Ausübung oder Erfüllung der sich aus einem Gesetz oder einer Kollektivvereinbarung ergebenden Rechte und Pflichten der Interessenvertretung oder Beschäftigten erforderlich ist.

(5) Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten, solange wie dies über die Entscheidung über Ihrer Bewerbung erforderlich ist. Soweit ein Beschäftigungsverhältnis zwischen Ihnen und uns nicht zustande kommt, können wir darüber hinaus noch Daten weiter speichern, soweit dies zur Verteidigung gegen mögliche Rechtsansprüche erforderlich ist. Dabei werden die Bewerbungsunterlagen 3 Monate nach Bekanntgabe der Absageentscheidung gelöscht, sofern nicht eine längere Speicherung aufgrund von Rechtsstreitigkeiten erforderlich ist.

(6) Zu den von uns gespeicherten personenbezogenen Daten gehören:

a) Vorname, Name
b) Adresse
c) Telefonnummer
d) E-Mail-Adresse
e) Geburtsdatum
f) Geburtsort
g) Staatsangehörigkeit
h) Angaben zu Ihrem schulischen Werdegang
i) Angaben zu Ihrem beruflichen Werdegang

(7) Die Speicherung Ihrer Daten ist auf den oben genannten Zweck beschränkt. Im Einzelfall erheben wir nicht alle angegebenen Daten.

(8) Ihre personenbezogenen Daten werden nicht an Dritte oder ein Drittland übermittelt.

Ihre Rechte

(1) Sie haben gegenüber uns folgende Rechte hinsichtlich der Sie betreffenden personenbezogenen Daten:

a) Recht auf Auskunft,
b) Recht auf Berichtigung oder Löschung,
c) Recht auf Einschränkung der Verarbeitung,
d) Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung,
e) Recht auf Datenübertragbarkeit.

(2) Sie haben zudem das Recht, sich bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns zu beschweren.

Datenschutzhinweise für Mitglieder des Fördervereins

Verantwortlicher im Sinne des Art. 13 Abs. 1 lit. a) der Europäischen Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) ist Lebensweg e.V., Hinter dem Dorf 50, 75428 Illingen-Schützingen.

Unseren Datenschutzbeauftragten, Herrn Thomas Reimann, erreichen Sie unter beratergruppe: Leistungen PartGmbB, Rüppurrer Str. 4, 76137 Karlsruhe oder datenschutz@leistungen.de.

Zum Zwecke der Mitgliederverwaltung werden vom Mitglied und ggf. seinem Partner Name, Vorname, Geburtsdatum, Art der Mitgliedschaft, Beginn und Ende der Mitgliedschaft sowie Kontaktdaten (z.B. Postanschrift, E-Mail-Adresse, Telefonnummer) verarbeitet. Die Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b) DS-GVO.

Zum Zwecke der Beitragsverwaltung werden Angaben zu Zahlungen, Mahnungen und die Bankverbindung verarbeitet. Die Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b) DS-GVO.

Zum Zwecke der Eigenwerbung des Vereins wird ggf. Werbung/Newsletter an die E-Mail-Adresse der Mitglieder versendet. Die Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f) DS-GVO.

Bei diesen Leistungen wird Lebensweg e.V. durch Familienherberge Lebensweg gGmbH, Hinter dem Dorf 50, 75428 Illingen-Schützingen als Auftragsverarbeiter unterstützt. Der Auftragsverarbeiter hat dabei, soweit der Auftrag reicht, Zugang zu den vorgenannten Daten.

Mit Einverständnis des Mitglieds gibt Lebensweg e.V. darüber hinaus, Namen, Vornamen, Telefonnummer, E-Mail-Adresse sowie Geburtsdatum an die vorgenannte Familienherberge Lebensweg gGmbH weiter für deren eigene Zwecke. Rechtsgrundlage dieser Übermittlung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a) sowie Art. 7 DS-GVO. In diesem Fall verarbeitet Familienherberge Lebensweg gGmbH die Daten des Mitglieds in eigener Verantwortung zum Zwecke der Gewinnung von Interessenten, zur Eigenwerbung, zur Einladung von Veranstaltungen der Familienherberge Lebensweg gGmbH sowie zur Gratulation zu Geburtstagen und kontaktiert das Mitglied per Post oder bei gesondertem Einverständnis per E-Mail und/oder Telefon. Diese Einwilligung kann das Mitglied jederzeit widerrufen. Die Familienherberge Lebensweg gGmbH verarbeitet die Daten nach der Weitergabe durch Lebensweg e.V. ebenfalls auf Grundlage der Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a) sowie Art. 7 DS-GVO). Auch diese Einwilligung kann gegenüber der Familienherberge Lebensweg gGmbH jederzeit widerrufen werden.

Personenbezogene Daten der Mitglieder gibt Lebensweg e.V. darüber hinaus nur dann an Dritte weiter, wenn er gesetzlich dazu verpflichtet ist (z.B. durch das Vereinsregister oder das Finanzamt).

Die für die Daten Mitgliederverwaltung notwendigen Daten werden in der Regel 2 Jahre nach Beendigung der Vereinsmitgliedschaft durch Austritt, Ausschluss und Streichung gelöscht.

Die für die die Beitragsverwaltung notwendigen Daten (Name, Bankverbindung, Angaben zu den Zahlungen) werden nach 10 Jahren gelöscht.

Daten, die auf Grundlage einer Einwilligung durch Lebensweg e.V. oder Familienherberge Lebensweg gGmbH verarbeitet werden, werden nach einem Widerruf der Einwilligung gelöscht, soweit sie nicht noch für andere der vorgenannten Zwecke benötigt werden.

Dem Vereinsmitglied steht ein Recht auf Auskunft (Art. 15 DS-GVO) sowie ein Recht auf Berichtigung (Art. 16 DS-GVO) oder Löschung (Art. 17 DS-GVO) oder auf Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18 DS-GVO) oder ein Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung (Art. 21 DS-GVO) sowie ein Recht auf Datenübertragbarkeit (Art. 20 DS-GVO) zu.

Soweit Daten auf Grundlage einer Einwilligung durch Familienherberge Lebensweg gGmbH verarbeitet werden, sind diese Betroffenenrechte gegenüber der Familienherberge Lebensweg gGmbH geltend zu mache. Der betriebliche Datenschutzbeauftragte der Familienherberge Lebensweg gGmbH ist ebenfalls Herr Thomas Reimann, den Sie unter beratergruppe:Leistungen PartGmbB, Rüppurrer Str. 4, 76137 Karlsruhe oder datenschutz@leistungen.de erreichen.

Dem Vereinsmitglied steht ferner ein Beschwerderecht bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde zu.

Anfrageformular

Wenn Sie eine Buchungsanfrage stellen erheben wir die dort von Ihnen angegeben Daten zum Zwecke er Anbahnung eines Vertragsverhältnisses nach Art. 6 Abs. Satz 1 lit. b) DS-GVO. Die Daten löschen wir, sobald erkennbar ist, dass ers nicht zu einem Vertragsverhältnis kommt. Im Falle eines Vertragsabschlusses werden die Daten in der Regel 10 Jahre nach Ende des Vertrages gespeichert, weil wir gesetzlich dazu verpflichtet sind.

Kontaktaufnahme per E-Mail/Brief/Telefax

(1) Wenn Sie uns per E-Mail, Brief oder Telefax kontaktieren, verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten nur, wenn wir daran ein berechtigtes Interesse haben (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f) DS-GVO), Sie in die Datenverarbeitung eingewilligt haben (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. a) DS-GVO), die Verarbeitung für die Anbahnung, Begründung, inhaltliche Ausgestaltung oder Änderung eines Rechtsverhältnisses zwischen Ihnen und uns erforderlich ist (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. b) DS-GVO) oder eine sonstige Rechtsnorm die Verarbeitung gestattet.

(2) Ihre personenbezogenen Daten verbleiben bei uns, bis Sie Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder der Zweck für die Datenspeicherung entfällt (z. B. nach abgeschlossener Bearbeitung Ihres Anliegens). Zwingende gesetzliche Bestimmungen - insbesondere steuer- , haushalts- und handelsrechtliche Aufbewahrungsfristen - bleiben unberührt.

(3) Ihre Rechte als von der Datenverarbeitung betroffene Person, können Sie in den vorstehenden §§ dieser Datenschutzerklärung nachlesen.

Newsletter

Wenn Sie den auf der Webseite angebotenen Newsletter beziehen möchten, benötigen wir von Ihnen eine E-Mail-Adresse sowie Informationen, welche uns die Überprüfung gestatten, dass Sie der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse und mit dem Empfang des Newsletters einverstanden sind. Zur Gewährleistung einer einverständlichen Newsletter-Versendung nutzen wir das sogenannte Double-Opt-in-Verfahren. Im Zuge dessen lässt sich der potentielle Empfänger in einen Verteiler aufnehmen. Anschließend erhält der Nutzer durch eine Bestätigungs-E-Mail die Möglichkeit, die Anmeldung rechtssicher zu bestätigen. Nur wenn die Bestätigung erfolgt, wird die Adresse aktiv in den Verteiler aufgenommen. Diese Daten verwenden wir ausschließlich für den Versand der angeforderten Informationen und Angebote. Als Newsletter Software wird Newsletter2Go verwendet. Ihre Daten werden dabei an die Newsletter2Go GmbH übermittelt. Newsletter2Go ist es dabei untersagt, Ihre Daten zu verkaufen und für andere Zwecke, als für den Versand von Newslettern zu nutzen. Newsletter2Go ist ein deutscher, zertifizierter Anbieter, welcher nach den Anforderungen der Datenschutz-Grundverordnung und des Bundesdatenschutzgesetzes ausgewählt wurde. Weitere Informationen finden Sie hier: https://www.newsletter2go.de/informationen-newsletter-empfaenger/. Die erteilte Einwilligung zur Speicherung der Daten, der E-Mail-Adresse sowie deren Nutzung zum Versand des Newsletters können Sie jederzeit widerrufen, etwa über den "Abmelden"-Link im Newsletter. Die datenschutzrechtlichen Maßnahmen unterliegen stets technischen Erneuerungen aus diesem Grund bitten wir Sie, sich über unsere Datenschutzmaßnahmen in regelmäßigen Abständen durch Einsichtnahme in unsere Datenschutzerklärung zu informieren.

Online-Spende

Wir erheben Ihre personenbezogenen Daten, wenn Sie uns diese durch das Ausfüllen des Spendenformulars zur Verfügung stellen. Die angegebenen Daten werden ausschließlich verarbeitet und genutzt, um die Spende abzuwickeln. Rechtsgrundlage der Verarbeitung Ihrer Daten im Rahmen von Online-Spenden ist Art. 6 Abs. Satz 1 lit. b) DS-GVO. Eine darüberhinausgehende Verarbeitung und Nutzung Ihrer Daten zu werblichen Zwecken oder für die Marktforschung erfolgt nur mit Ihrer ausdrücklichen Zustimmung . Eine Löschung der Daten der Spender erfolgt 10 Jahre nach Ihrer letzten Spende.

Online-Streitbeilegung

Die Europäische Kommission stellt aufgrund der VERORDNUNG (EU) Nr. 524/2013 DES EUROPÄISCHEN PARLAMENTS UND DES RATES vom 21. Mai 2013 über die Online-Beilegung verbraucherrechtlicher Streitigkeiten und zur Änderung der Verordnung (EG) Nr. 2006/2004 vom 09.01.2016 eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit. Die Plattform finden Sie unter https://webgate.ec.europa.eu/odr/.


Zurück