Gemeinsam mehr bewegen

Unsere Kooperationspartner im Überblick

Ambulanter Kinderkrankenpflegedienst Hotzenplotz, Pforzheim

Der ambulante Kinderkrankenpflegedienst Hotzenplotz hat sich auf die häusliche Pflege von akut und chronisch kranken Kindern spezialisiert. Genau für diese Kinder und deren Familien ist das Angebot der Familienherberge Lebensweg gedacht. Pflegedienstleiterin Edith Heyde ist Vorstandsmitglied in unserem Förderverein Familienherberge Lebensweg e.V.

Ambulanter Kinderhospizdienst Sterneninsel e.V., Pforzheim

Der ambulante Kinder- und Jugendhospizdienst für Pforzheim & den Enzkreis bietet unentgeltlich Unterstützung für lebenslimitiert erkrankte Kinder und leistet Eltern, Geschwistern und Angehörigen Beistand. Leiterin Frau Miko ist maßgeblich beteiligt am Aufbau der Familienherberge Lebensweg.

Hände für Kinder – der neue Kupferhof, Hamburg

Der Kupferhof in Hamburg verfolgt ein ähnliches Konzept wie unsere Familienherberge Lebensweg. Seit Mai 2013 suchen und finden Familien mit schwerkranken Kindern dort Erholung vom Alltag. Wir stehen in engem Kontakt mit dieser wunderbaren Einrichtung, die auf Initiative zweier betroffener Elternpaare gegründet wurde.

KIZE und SPZ Maulbronn

Das Kinderzentrum (KIZE) besteht aus einer Klinik für Kinderneurologie und Sozialpädiatrie sowie einem ambulanten Sozialpädiatrischen Zentrum (SPZ) und betreut Kinder und Jugendliche mit unterschiedlichen Krankheitsbildern.

Kinderklinik Ludwigsburg

Die Klinik für Kinder- und Jugendmedizin ist die einzige im Landkreis Ludwigsburg. Der Versorgungsauftrag reicht von der Versorgung Früh- und Neugeborener über akute Infekte der Luftwege und des Magen-Darmtraktes bis zu schweren, chronischen Erkrankungen rund um Entwicklung und Organsysteme.

Luftikus GmbH, Baiersbronn

Luftikus ist spezialisiert auf die Intensiv-, Langzeit- und Kurzzeitpflege sowie die Übergangspflege beatmeter Kinder in und um Baiersbronn im Schwarzwald.

Rückenwind e.V.

Rückenwind will die lebenslange, körperlich und seelisch belastende Pflegeleistung von Müttern behinderter Kinder sichtbar machen. Rückenwind will Mütter vernetzen, sie stärken, Kontakte schaffen und Austausch bieten unabhängig von der Art der Behinderung und dem Alter des Kindes.

Seelengärtchen

Frau Ariane Silvia Schwerdtle legt in ihrer Praxis Seelengärtchen den Fokus auf die Therapie und Beratung von Familien mit behinderten bzw. schwer erkrankten Kindern und Jugendlichen.