Sie haben Fragen?

Hier gibt’s die Antworten.

Immer wieder erreichen uns Fragen rund ums Spenden. Nach­folgend haben wir die häufigsten für Sie zusammengestellt. Vielleicht ist Ihre ja auch dabei?

Bei weiterem Klärungsbedarf setzen Sie sich einfach telefonisch oder per E-Mail mit uns in Verbindung. Wir helfen Ihnen gerne weiter. Die Kontaktdaten Ihrer Ansprechpartnerinnen finden Sie am Ende dieser Seite.



.


Fragen zu Anlass- und Nachlassspenden

Ich interessiere mich für eine Anlass- bzw. Nachlassspende. Was ist zu tun?

Wenn Sie sich für eine Anlass- oder Nachlassspende interessieren, sollten Sie im Vorfeld Kontakt mit uns aufnehmen. So können wir alle wichtigen Fragen rund um Datenschutz, Spendensummen und weitere Details vorab in Ruhe klären, um einen reibungslosen bürokratischen Ablauf sicherzustellen. Im Anschluss übermitteln wir Ihnen gerne unser Logo sowie unsere Bankverbindung, die Sie dann direkt für Ihre Einladungen oder (Trauer-)Anzeigen verwenden können. Wir freuen uns, von Ihnen zu hören.

Ich hätte gerne eine Spenderliste mit allen Namen samt gespendeten Beträgen. Ist das möglich?

Eine Liste mit den Namen der Spender und den dazugehörigen Spendenbeträgen können wir leider nicht aushändigen, da es sich hierbei um personenbezogene Daten im Sinne des Art. 4 Nr. 1 DSGVO handelt. Die Weitergabe dieser Daten würde eine datenschutzrechtliche Verarbeitung im Sinne von Art. 4 Nr. 2 DSGVO darstellen. Für die Übermittlung dieser Daten an Hinterbliebene oder Initiatoren der Spendenaktion besteht leider keine Rechtsgrundlage – weder vertraglich, noch durch Verpflichtung und auch nicht hinsichtlich eines eventuell berechtigten Interesses nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Vor diesem Hintergrund können wir leider grundsätzlich keine Namen oder Spendenbeträge herausgeben. Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Sollen die Spenden einzeln überwiesen werden oder alles in einem Betrag?

Bitte sammeln Sie die Spenden möglichst selbst ein und überweisen uns dann den Gesamtbetrag. Damit erleichtern Sie uns die Arbeit und haben zudem einen guten Überblick über die teilnehmenden Spender samt zugehörigem Spendenbeitrag. Aus datenschutzrechtlichen Gründen können wir Ihnen die einzelnen Spendernamen und Spendersummen leider nicht nennen. Genauere Infos dazu finden Sie auch im vorherigen Abschnitt.

Ich hätte gerne eine Spendenbescheinigung. Worauf muss ich achten?

Spendenbescheinigungen für Anlassspenden müssen bestimmte Voraussetzungen erfüllen. Damit wir Ihnen eine entsprechende Bescheinigung ausstellen können, benötigen wir auf jeden Fall Ihre vollständige Anschrift. Bitte melden Sie sich dazu einfach direkt bei uns.


Fragen zum Verschenken von Spenden

Wie erfährt der Initiator der Spendenaktion, dass ich gespendet habe?

Nachdem Sie Ihre Online-Spende getätigt haben, können Sie ein entsprechendes „Glückwunsch-PDF“ ausdrucken und mit einer persönlichen Botschaft versehen.
Jetzt Spende verschenken


Fragen zur Übertragung von Zuwendungsbescheinigungen

Ich habe gespendet, möchte die Zuwendungsbescheinigung aber auf eine andere Person ausstellen lassen. Ist das möglich?

Eine Zuwendungsbescheinigung ist nicht auf andere Personen übertragbar. Da der Geldabfluss beim Geber stattfindet, muss die Zuwendungsbescheinigung auch auf den Geber ausgestellt sein.


Fragen zu Spenden mit dem Verwendungszweck „Familienherberge Lebensweg allgemein“

Wofür wird mein Geld verwendet, wenn ich im Spendenformular den Verwendungszweck „Familienherberge Lebensweg allgemein“ anklicke?

Die Versorgung eines kranken Kindes kostet die Familienherberge Lebensweg rund 900 € pro Tag. Davon werden ca. 60% von Kassen und öffentlichen Trägern übernommen. Die verbleibenden 40% müssen aus Spendengeldern finanziert werden. Das Geld, das Sie unter dem Verwendungszweck „Familienherberge Lebensweg allgemein“ spenden, wird somit für unterschiedlichste betriebliche Kosten eingesetzt – von Lebensmitteln bis hin zu Löhnen.


Fragen zu Firmenspenden

Was müssen Unternehmen bzw. Selbstständige bei einer Spende beachten?

Bitte überweisen Sie Firmenspenden grundsätzlich von Ihrem Firmenkonto und nutzen Sie keine privaten PayPal-Accounts. Nur so können wir Ihnen eine Spendenbescheini­gung für Ihre Firma ausstellen.

Ist es möglich, der Familienherberge Lebensweg öffentlichkeitswirksam einen Spendenscheck zu übergeben – unter Einbeziehung der Presse?

Für eine öffentliche und medienwirksame Spendenscheckübergabe stehen wir jederzeit sehr gerne zur Verfügung.

Wie können Unternehmen sonst noch helfen?

Wir sind dankbar für jede Unterstützung – von Geldspenden und Patenschaften über Sachspenden bis hin zu Leistungen rund um Renovierung und Reparaturen. Sprechen Sie uns einfach an.


Fragen zu Spendenbescheinigungen

Wer erhält wann eine Spendenbescheinigung?

Firmen, Vereine, Stiftungen und sonstige juristische Personen erhalten automatisch umgehend eine Zuwendungsbescheinigung von uns. Wird eine Jahresbescheinigung gewünscht, bitten wir um eine kurze Info.

Firmen, Vereine, Stiftungen und sonstige juristische Personen können von uns jederzeit umgehend eine Spendenbescheinigung erhalten. Privatpersonen, die weniger als 50 € p.a. gespendet haben, erhalten keine Spendenbescheinigung, können aber den entsprechenden Kontoauszug für das Finanzamt verwenden. Privatpersonen, die mehr als 50 € p.a. gespendet haben, erhalten im Februar des Folgejahres eine Spenden­bescheinigung von uns.


Fragen zu Sachspenden

Was ist bei Sachspenden zu beachten?

Wenn Sie uns mit einer Sachspende unterstützen möchten, fragen Sie im Vorfeld bitte bei uns nach, ob aktuell Bedarf besteht. Bitte beachten Sie, dass gebrauchte Gegen­stände für Einsätze im Pflegebereich ungeeignet sind.


Fragen zur Unterstützung von Projekten

Wie kann man Projekte der Familienherberge Lebensweg unterstützen und was ist dabei zu beachten?

Eine finanzielle Unterstützung unserer Projekte ist immer möglich und hilft uns sehr. Wir sind aber grundsätzlich dankbar für jede Art von Unterstützung – von Geldspenden für Neuanschaffungen über Patenschaften und Sachspenden bis hin zu Leistungen rund um Renovierung und Reparaturen. Sprechen Sie uns dazu im Vorfeld bitte einfach an, damit wir den Umfang und die Details klären können.


Fragen zu Patenschaften und Dauerspenden

Wie sind die rechtlichen Rahmenbedingungen für Paten oder Dauerspender?

Als Pate oder Dauerspender gehen Sie keine Mitgliedschaft und keine rechtliche Verpflichtung ein. Sie sind flexibel in der Ausgestaltung Ihrer Unterstützung und können zum Beispiel den Geldbetrag oder Überweisungsrhythmus frei wählen.

Wie lange geht eine Patenschaft oder ein Engagement als Dauerspender?

Paten oder Dauerspender sind nicht an Fristen gebunden. Somit können Sie Ihr Engagement als Pate oder Dauerspender jederzeit und ohne Angabe von Gründen fristlos kündigen.

Gibt es einen bestimmten Überweisungsturnus?

Nein. Sie können den Überweisungsturnus für Ihre Spenden selbst festlegen.

Welche Zahlungsarten sind möglich?

Sie können uns Ihre Spenden sowohl per Lastschrifteinzug als auch per Dauerauftrag zukommen lassen.

Erhalten Paten und Dauerspender eine Urkunde?

Paten und Dauerspender erhalten auf Anfrage eine individuell gestaltete Urkunde als repräsentatives Dankeschön.


Fragen zur Wunschliste der Familienherberge Lebensweg

Was steht auf der Wunschliste der Familienherberge Lebensweg?

Um unseren Bedarf an Sachspenden abzudecken, haben wir unsere Wunschliste in drei Kategorien unterteilt: „Pflege & Fürsorge“, „Spiel & Spaß“ sowie „Haus & Hof“. Wenn Sie Ihre Spende einer der drei Kategorien zuordnen, wird Ihr Geld ganz gezielt für Neu­anschaffungen in diesem Bereich verwendet. Kommen Sie gerne auf uns zu, damit wir Ihnen sagen können, wofür Ihre Spende aktuell am nötigsten gebraucht wird.

Ich möchte mit meinem gespendeten Geld eine ganz bestimmte Sache unterstützen. Geht das?

Sie können gerne konkrete Wünsche zum Verwendungszweck äußern. Dadurch stellen Sie sicher, dass mindestens 80% Ihrer Spende dem von Ihnen gewünschten Zweck zugute kommt. Sollte Ihr Wunschzweck überzahlt sein, fließt Ihre Spende ggf. in eine der anderen Kategorien unserer Wunschliste. Infos zu den einzelnen Kategorien finden Sie auch im vorherigen Abschnitt. Sollten zum Zeitpunkt Ihrer Spende in keiner der drei Kategorien Wünsche offen sein, kommt Ihr Geld in unseren allgemeinen Spendentopf und hilft der Familienherberge Lebensweg an einer anderen wichtigen Stelle.

Wie erfahre ich, was in der Familienherberge Lebensweg im Moment am dringendsten gebraucht wird?

Bitte fragen Sie gerne direkt bei uns nach, damit wir Sie darüber informieren können, in welchem Bereich der Bedarf aktuell am größten ist.

Dürfen getätigte Spenden öffentlichkeitswirksam kommuniziert werden?

Für eine öffentlichkeitswirksame Kommunikation Ihrer Unterstützungsaktivitäten für die Familienherberge Lebensweg stehen wir immer gerne zur Verfügung. Sprechen Sie uns einfach an.



Fundraisingteam

Spenden professionell betreut

Frank Hiller
Fundraising & Spendenmanagement

fh@familienherberge-lebensweg.de
Telefon: +49 1523 7056 820

Andrea Kienzle
Fundraising & Spendenmanagement

ak@familienherberge-lebensweg.de
Telefon: +49 7043 95 96 48 16