Familienferienfreizeit erleichtern

Erholen Sie sich bei uns - Ihr privater Eigenanteil beträgt jetzt nur 10%*

Um Sie als Familie in dieser außergewöhnlichen, belastenden Zeit bestmöglichst zu unterstützen, hat das Bundesministerium für bedürftige Familien ein "Corona Aufholpaket" aufgesetzt.

Ab dem 1.10.2021 und in 2022 können Familien mit ihren schwerkranken bzw. behinderten Kindern jeweils bis zu 7 Übernachtungen/pro Jahr bei uns Urlaub machen und zahlen jeweils nur 10% der Unterbringungs- und Verpflegungskosten für die begleitenden Familienmitglieder!

Wir freuen uns Ihnen mitteilen zu dürfen, dass wir eine berechtigte Institution sind, in der Sie einen in dieser Art geförderten Urlaub machen können!

Voraussetzungen:

- Ihr Hauptwohnsitz liegt in Deutschland

- Sie beziehen Kindergeld

- Ihr Kind hat einen Behindertengrad von mind. 50%

Details können Sie dem Werbeflyer entnehmen.

Details zum Programm, FAQ und Anträge können Sie beim Verband der Kolpinghäuser erfragen oder in unserem Downloadbereich, sofern bereits verfügbar.

Nutzen Sie die Gelegenheit und buchen Sie jetzt!

Das Programm startet mit Buchungen ab dem 1. Oktober 2021 und läuft bis 31.12.2022.

(Bereits getätigte Buchungen können leider nicht berücksichtigt werden)

Kommen Sie mit Ihrer Familie bei uns vorbei und entspannen Sie sich von den Strapazen der vergangenen Zeit, insbesondere der CORONA-Zeit.

Haben Sie Interesse an einem Aufenthalt bei uns? Dann nutzen Sie schnell unser Buchungsformular oder wenden Sie sich an unser Gästeteam per Mail über gaeste@familienherberge-lebensweg.de   oder telefonisch 07043 95 96 48 11.

 

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir die Förderung lediglich auf unsere Restplätze 22 anwenden dürfen.

 

* geforderte Nachweise müssen der Familienherberge Lebensweg VOR Buchung zur Verfügung gestellt werden. Kontaktieren Sie uns bei Fragen gerne!